14 Auszeichnungen für
Tourismusbetriebe

QUADRAT_14ALB
 

Kontakt/Infos zu den Ausgezeichneten Tourismusbetrieben:

Qualifizierungsagentur Oststeiermark GmbH
Pertlstein 244, 8350 Fehring

www.qua.or.at
www.jobmitaussicht.at

Dietmar Fuchs
Geschäftsführung
Tel: 0664 96 44 160
E-Mail: dietmar.fuchs@qua.or.at 
---------------------------
Marlies Rainer
Projektmanagement
Tel. 0664 41 79 805
E-Mail: marlies.rainer@qua.or.at

14 steirische Tourismusbetriebe


Auszeichnung für
Lehrlingsarbeit


14 Betriebe in der Steiermark wurden für ihre besonderen Aktivitäten in der Lehrlingsausbildung mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Tourismusbetriebe für Lehrlinge“ ausgezeichnet.
Dies ist die regionale Antwort auf das aktuelle Thema „Fachkräftebedarf“ und stellt auch eine wichtige Orientierung für Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern dar. Dabei verpflichten sich die Betriebe freiwillig zu einem eigenen Qualitätsprogramm. Sie bieten ihren Lehrlingen nicht nur eine erstklassige Ausbildung sondern stellen gleichzeitig den Menschen in den Vordergrund. Wertschätzung und Ehrlichkeit im Umgang mit den Lehrlingen sind hier nicht nur Überschriften.
„Lehrlinge sind unsere Fachkräfte der Zukunft, wir wollen dafür Verantwortung übernehmen.“ sagt Gerald Stoiser vom Thermenhotel Stoiser in Loipersdorf, dessen Betrieb ebenfalls die Auszeichnung erhalten hat.
Die Betriebe bieten ein Gesamtpaket an Maßnahmen mit dem Ziel das beste Umfeld für touristische Lehrausbildung zu schaffen, wie z.B. einer zusätzlichen Aus- und Weiterbildung für alle Lehrlinge im Rahmen der QUA Akademie. Hier geht es nicht nur um fachliche Weiterbildung sondern auch um persönliche Themen, wie Richtiger Umgang mit Geld & Co oder Selbstverteidigung. Weiters können im Zuge des Lehrlingsaustausches für eine Woche Erfahrungen in einem anderen Betrieb gesammelt werden.
„Wir unterstützen unsere Lehrlinge wo es nötig ist, von der Lernhilfe über zahlreiche Weiterbildungen bis hin zur Teilnahme an Lehrlingswettbewerben“, erklärt Thomas Scheuchl, Personalleiter im Rogner Bad Blumau.
Um die Qualität sicherzustellen haben sich die Betriebe bewusst für eine externe Zertifizierung entschieden. Diese Aufgabe übernimmt seit Jahren die Qualifizierungsagentur. Sie unterstützt die Betriebe bei der Umsetzung und organisiert die Aktivitäten.
Die Wirtschaftskammer Steiermark, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, ist stolz auf diesen freiwilligen Zusammenschluss der Betriebe, der bereits seit einiger Zeit besteht und sich mittlerweile etabliert hat. So lies es sich Johann Spreitzhofer, Spartenobmann, nicht nehmen, die neuen Zertifikate persönlich zu überreichen. „Diese Betriebe sind Leitbetriebe. Sie zeigen uns, wie erfolgreich man dank konsequenter Lehrlings- und Personalarbeit sein kann. Ich freue mich, dass Lehrlinge menschlich und fachlich auf so hohem Niveau ausgebildet werden.“

FACTS


Die Ausgezeichneten Lehrbetriebe im Tourismus verpflichten sich zu einem eigenen Qualitätsprogramm in der Lehrlingsausbildung.

***
Steiermarkweit sind derzeit 14 Betriebe mit rund 100 Lehrlingen zertifiziert, diese sind zum Großteil in den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz. Kontrolliert wird laufend, alle 2 Jahre gibt es eine komplett neue Zertifizierung.

***
Die Aktivitäten reichen von Zusatzausbildungen, Lehrlingsaustausch, gemeinsamen Veranstaltungen bis hin zu besonderen Benefits.

***
Vergeben und betreut wird die Zertifizierung von der Qualifizierungsagentur.


Die ausgezeichneten Betriebe sind:


- G’sund & Natur Hotel DIE WASNERIN
- Gasthaus Haberl & Fink´s Delikatessen
- Gasthof Kraxner
- Genusshotel Riegersburg
- Hotel Allmer
- Thermenhotel Das Sonnreich
- Hotel Steirerrast
- Naturparkhotel Bauernhofer
- Retter Seminar Hotel Bio Restaurant
- Rogner Bad Blumau
- Thermenhotel Stoiser
- Thermenhotel Vier Jahreszeiten
- Wellness- & Ayurvedahotel Paierl
- Das Kurhaus Bad Gleichenberg

Fotos:

Fotos: © QUA

Weitere Kurse

  • Welcome Days 2022
    (inkl. Video)

    Welcome Days 2022
    (inkl. Video)

    Bei den Welcome days 2022 erhielten die Lehrlinge der Ausgezeichneten Tourismusbetriebe wichtige Tipps und Tricks für die Lehrzeit, einem Einblick in die Berufsschule und Kontakt zu den zukünftigen Klassenkolleg:innen.
  • Making of
    ALB-Fotoshooting 2022
    (inkl. Video)

    Making of
    ALB-Fotoshooting 2022
    (inkl. Video)

    Es gibt bald neue Covermodels für unsere Ausgezeichneten Lehrbetriebe!
  • Erlebnisführung & Ritteressen im Schloss Kornberg

    Erlebnisführung & Ritteressen im Schloss Kornberg

    Sich einmal wie ein Ritter oder eine Prinzessin fühlen… – dieser Traum wurde für die zahlreich teilnehmenden RegionsExpertInnen beim 3. RegionsExperten Club Treffen auf Schloss Kornberg wahr.
  • RegionsExpertIn Biosphärenpark Unteres Murtal

    RegionsExpertIn Biosphärenpark Unteres Murtal

    Der Biosphärenpark Unteres Murtal ist Teil des weltweit ersten 5-Länder-Biosphärenparks Mur-Drau-Donau und somit das Tor zum Amazonas Europas.
  • RegionsExperte
    INTERVIEW Druckfrisch

    RegionsExperte
    INTERVIEW Druckfrisch

    Entdecken wir gemeinsam unsere Regionen!
  • Rückblick
    Online Verkostungen

    Rückblick
    Online Verkostungen

    Die Qualifizierungsagentur hat mir ihrer Idee der Online Verkostungen neue Wege beschritten.
  • Die neue QUA Projektzeitung

    Die neue QUA Projektzeitung

    Die neue QUA Projektzeitung ist da. Wir informieren über Qualifizierungsprojekte in der Region...
  • INPETO – 1. LAP mit ausgezeichnetem Erfolg

    INPETO – 1. LAP mit ausgezeichnetem Erfolg

    Ein besonderer Karriereweg von INPETO bis zur LAP.
  • Fachausbildung
    Küche & Service

    Fachausbildung
    Küche & Service

    Hier erarbeiten Sie Kenntnisse und Fähigkeiten in den Fachbereichen Küche oder Service und lernen diese in der Praxis umzusetzen. In theoretischen und praktischen Fächern werden Ihnen die Kenntnisse des jeweiligen Berufsbereichs vermittelt. Inkl. Praktikum!
  • Gestern Snowboardprofi –
    heute Koch: Peter König

    Gestern Snowboardprofi –
    heute Koch: Peter König

    Peter König war acht Jahre lang als Snowboard-Profi weltweit unterwegs. Danach setze er mit der gleichen Leidenschaft auf seine Karriere als Koch, begann eine Lehre und meisterte erfolgreich die LAP.
  • 2. Online-Verkostung:
    Aronia trifft Essig

    2. Online-Verkostung:
    Aronia trifft Essig

    Rosen- und Aroniaprodukte Raabauer Eisvogel – Wilma Kaufmann & Essig- & Senfspezialitäten von Fischerauer Feinstes
  • 1. Online-Verkostung:
    Regionales Bio Superfood

    1. Online-Verkostung:
    Regionales Bio Superfood

    Kommentierte Verkostung von Produkten der Schalk Mühle & Hintergrundinfos zum Betrieb
  • START: Ausbildung RegionsExperte/Expertin

    START: Ausbildung RegionsExperte/Expertin

    Die Nachfrage war groß, die Plätze begehrt! 44 Regionsinteressierte sind nun in die Ausbildung zum RegionsExperten/zur RegionsExpertin gestartet.
  • LAP-Vorbereitungskurse

    LAP-Vorbereitungskurse

    Diese Kurse bieten eine praxisbezogene Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung.
  • FLAGSHIP PRODUCTS: Projekt Rückblick

    FLAGSHIP PRODUCTS: Projekt Rückblick

    Entwicklung von Genuss- und Erlebnisangeboten rund um Leitprodukte in den Regionen Ost- & Südoststeiermark und Nordostslowenien
  • EUROPEAN COOPERATION DAY 2019

    EUROPEAN COOPERATION DAY 2019

    »Genuss ohne Grenzen – Regionale Produkte grenzübergreifend erleben«
  • 14 Auszeichnungen für
    Tourismusbetriebe

    14 Auszeichnungen für
    Tourismusbetriebe

    14 Betriebe in der Steiermark wurden für ihre besonderen Aktivitäten in der Lehrlingsausbildung mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Tourismusbetriebe für Lehrlinge“ ausgezeichnet.
  • Fernsehbericht:
    TourismusCoach & AQUA

    Fernsehbericht:
    TourismusCoach & AQUA

    TourismusCoach und AQUA sind zwei Projekte die sich perfekt ergänzen! Mehr dazu im Video...
  • 1. Kursabschluss im
    Projekt INPETO

    1. Kursabschluss im
    Projekt INPETO

    Der Tourismus in der Steiermark sucht Lehrlinge – viele Jugendliche suchen einen Arbeitsplatz. Was fehlt, sind oft die Sprach- und Grundkenntnisse für eine Lehre. Mit dem Projekt INPETO spielt die Steiermark eine Vorreiter-Rolle.
  • Schulwettbewerb –
    Einsendeschluss:
    30. Juni 2018

    Schulwettbewerb –
    Einsendeschluss:
    30. Juni 2018

    Überlege dir alleine oder in einer kleinen Gruppe wie man ein oder mehrere Leitprodukte unserer Region dekorativ präsentieren könnte und gewinnt tolle Preise! Einsendeschluss: Sa, 30. Juni 2018
  • INPETO
    Infovideo

    INPETO
    Infovideo

    Für unser Projekt INPETO gibt es ein neues Informationsvideo. Schaut rein!
  • Abschluss Fachausbildung
    Küche & Service

    Abschluss Fachausbildung
    Küche & Service

    Am 13. Dezember 2017 konnten wir den TeilnehmerInnen der Fachausbildung Küche & Service zum Abschluss der Ausbildung herzlichst gratulieren!
  • Urban Diversity: Einladung
    zur Kick-off Konferenz

    Urban Diversity: Einladung
    zur Kick-off Konferenz

    Dieses Projekt schafft Möglichkeiten der Vernetzung von Unternehmerinnen und Unternehmern mit Migrationshintergrund, Kreativschaffenden und Familien in den Partnerstädten Ljubljana und Graz.
  • INPETO –
    Vorbereitung auf eine Tourismuslehre

    INPETO –
    Vorbereitung auf eine Tourismuslehre

    Jugendliche Asylberechtigte und MigrantenInnen bekommen mit der INPETO-Ausbildung die Chance, sich in der Arbeitswelt und der Gesellschaft zu integrieren.
  • Studienreise:
    STEIRISCHER KREN g.g.A.

    Studienreise:
    STEIRISCHER KREN g.g.A.

    99 % der österreichischen Kren-Ernte, kommen aus unserer Region – Grund Genug für ein Gipfeltreffen vom Steirischer Kren g.g.A.
  • Initiative ALB gewinnt Innovationspreis Tourismus

    Initiative ALB gewinnt Innovationspreis Tourismus

    Jahrelange Arbeit ausgezeichnet: Die Initiative „Ausgezeichnete Lehrbetriebe im Tourismus“ gewinnt den Österreichischen Innovationspreis Tourismus
  • Steirischer Tourismus:
    Chance für Asylberechtigte

    Steirischer Tourismus:
    Chance für Asylberechtigte

    Der steirische Tourismus bietet jungen Asylberechtigten eine einmalige Chance!
  • AQUA –
    Arbeitsplatznahe Qualifizierung

    AQUA –
    Arbeitsplatznahe Qualifizierung

    Wenn Sie in Ihrem Unternehmen offene Stellen besetzen wollen, dafür aber keine geeigneten Fachkräfte finden, bietet das Modell AQUA eine gute Möglichkeit.